Zitronenkuchen

2
Zitronen Schale abgerieben und von 1 Zitrone Saft ausgepresst
175g
Sonnenblumenöl
200g
Zucker
3
Eier
200g
Mehl
2 TL
Backpulver
100g
Maisstärke
125 ml
Sojamilch oder Milch
-
Für die Glasur den Saft von 2 Zitronen mit 90g Puderzucker vermischen

Super fein und super einfach. Die meisten Zitronenkuchen sind trocken und nicht besonders geschmackvoll. Dieser Kuchen ist das Gegenteil.

ZUBEREITUNG
Ofen auf 180°C vorheizen. Sonnenblumenöl, Zitronensaft und Schale, Zucker und Eier gut verrühren. Mehl, Backpulver und Maisstärke dazugeben und dann die Milch. Backform mit Backpapier auslegen. bei 180°C 45 Minuten backen. Zitronensaft und Puderzucker für die Glasur vermischen. Nach dem Backen den Kuchen aus der Form nehmen und mit einem Pinsel die Glasur auf den Kuchen träufeln. In Zeitabständen von ca. 10 Minuten wiederholen bis der Kuchen die ganze Glasur aufgesogen hat.

Leave a Reply